• Marco Papajewski

Futurium - Ein Blick auf die Welt von morgen

Aktualisiert: Feb 12

Berlin ist weltweit bekannt für seine unzähligen und wunderschönen Museen. Nicht nur das berühmte Pergamonmuseum auf der Museumsinsel gehört dazu, auch das Neue Museum und die Alte Nationalgalerie zählen zu den unzähligen Vertretern des Berliner Kultursektors. Eines der neuesten Errungenschaften der Hauptstadt ist das Futurium in der Nähe des Berliner Hauptbahnhofes, welches erstmals im September 2019 die Forten öffnete.

Gestartet als Projektinitiative wissenschaftlicher Einrichtungen, diverser Stiftungen, einiger Großunternehmen und der Bundesregierung soll das Futurium als „Ort für Präsentation und Dialog zu Wissenschaft, Forschung und Entwicklung“ dienen.

Das Haus der Architekten "Richter Musikowski" ist energie- und klimafreundlich als so genanntes Niedrigst-Energiehaus errichtet worden. Riesige Fenster ermöglichen einen Panoramablick auf die Stadt und das nahegelegene Regierungsviertel..

In dem passenderweise sehr futuristisch aussehendem Gebäude kann jeder Besucher auf insgesamt vier Etagen auf Entdeckungsreise gehen. Neben einer Menge Architektur, die im Inneren überwiegend aus nachhaltigen Materialien hergestellt wurde, kann ein Jeder an Hand von verschiedenen Themenkomplexen einen Blick in die Zukunft wagen und sie ein Stück weit selbst gestalten.

In den Kategorien Mensch, Natur und Technik werden neueste Errungenschaften der Forschung vorgestellt und durch viele Experimente eindrucksvoll veranschaulicht. So werden unter anderem neue nachhaltige Stadtkonzepte vorgestellt, die grüner und umweltfreundlicher sind, als das, was sich heute Großstadtdschungel schimpft. An unterschiedlichsten Touchscreens können die Besucher viele "was passiert wenn..."-Szenarien durchspielen und einen Blick in die Zukunft werfen.

Zu den besonderes eindrucksvollen Highlights zählen maschinelle Einrichtigungen, die sich mit der "bloßen Kraft der Gedanken" steuern lassen.

Besonders spannend erweist sich aber auch das Futurium Lab im Untergeschoss des Gebäudes. Hier können die Besucher in vielen Workshops selbst Hand anlegen, experiemtieren und sich ausprobieren. Neben Insekten als neue Nahrungsquelle können die Besucher über 3D-Drucker neue Formen des Hausbaus entdecken. Gerade für Kinder ist das Futurium Lab ein wahres Entdeckerparadies.

Quellen: https://de.wikipedia.org/wiki/Futurium https://www.berlin.de/museum/4920901-2926344-futurium-haus-der-zukunft.html https://www.berlin.de/museum/4920901-2926344-futurium-haus-der-zukunft.html https://www.visitberlin.de/de/futurium

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Instagram

© 2020 by Marco Papajewski.