• Marco Papajewski

Aufregende Geschichte im Elbsandsteingebirge

Aktualisiert: 10. Mai 2019

Deutschland, das Land der Dichter und Denker. Wer sich jedoch einmal genauer mit der Geschichte unseres schönen Landes beschäftigt, der kommt an einigen kulturellen Highlights einfach nicht vorbei.Einer der geschichtsträchtigsten Orte ist für mich die Bastei mit ihrer Basteibrücke in der sächsischen Schweiz. Zu romantischer Berühmtheit hat es hierbei jedoch “nur” die Aussichtsplattform mit ihrer Brücke geschafft. Die eigentliche Bastei, die bereits im 15. Jahrhundert gebaut wurde, existiert dabei heute nur noch in vereinzelten Ruinenstpcken und ist auf kaum einem der vielen berühmten Bilder zu sehen.Die Basteibrücke, die seine Besucher neben einem tollen Panorama auch zu einem tollen Blick auf die berühmten Sandsteine einlädt, kam erst im 19. Jahrhundert zu seiner verdienten Berühmtheit.


Wenn man schon einmal im Elbsandsteingebirge ist, lohnt auch ein kurzer Abstecher zur Festung Königsstein, von der man eine fabelhafte Sicht über Sachsen und die Elbe erhält. Bereits im 11. Jahrhundert siedelten hier Menschen. Im Laufe der Jahre war sie Zuhause vieler großer Kurfürsten und Könige, die die Burg nicht selten auch als Rückzugsort für große Schlachten nutzten.


  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Instagram

© 2020 by Marco Papajewski.